Name: Rango
Geboren: 03.04.2014
Geschlecht: männlich
Rasse: Bretone

 

Rango ist ein Bretone und kam vor einigen Wochen aus Spanien zu uns. Als wir ihn zum Gassi gehen rausgegeben haben fiel auf das er nicht richtig sehen kann, daraufhin haben wir ihn am nächsten Tag in unserer Tierklinik der Augenspezialistin vorgestellt. Leider stellte sich dabei heraus das Rango bereits auf einem Auge blind ist und sich die Netzhaut auf dem anderen Auge auch  auflöst, was bedeutet das der arme Kerl bald ganz blind ist und man nichts dagegen tun kann. Auch das in Spanien geschätzte Alter von vier Jahren konnte die Tierärztin leider nicht bestätigen, eher würde sie ihn auf mindestens acht Jahre schätzen. Wenn man Rango in seinem Gehege mit seinen Kumpeln herumtollen sieht merkt man wirklich nicht das er fast blind ist. Wir suchen nun dringend ein ruhiges zu Hause für ihn, in dem möglichst wenig Veränderungen statt finden, sicherlich könnte er sich auch in einem eingezäunten Garten zurecht finden denn wie gesagt bei uns im Tierheim klappt es super in seinem Gehege.

Rango ist ein absoluter Schmuser und geht sehr gerne spazieren, mit anderen Hunden verträgt er sich auch super. Schön wäre es wenn Rango möglichst bald ein zu Hause bekommen würde damit er die Zeit in der er noch etwas sehen kann zur Eingewöhnung hat. Welcher Tierfreund hat ein großes Herz und adoptiert Rango möglichst schnell? Wer den liebenswerten Kerl kennenlernen möchte kann gerne zu unseren Öffnungszeiten vorbei kommen.

 

ZURÜCK