Oktober 2016

19.10.2016

 

Hallo - seit dem 3.10. lebt Ausa in unserer Familie und es ist, als wäre es nie anders gewesen. Vielen Dank dass diese wundervolle Hündin über das TH Kranenburg zu uns gefunden hat. Wir werden sie hüten wie einen Schatz.


Viele liebe Grüße Mone Dopp

 

 


 

16.10.2016

 

Liebe Mitarbeiter des Tierheims Kranenburg.

 

Gerne berichte ich Ihnen wie es Pepa in der Zwischenzeit ergangen ist. Sie ist ein total verschmuster Hund der uns viel Freude bereitet. Auf den Bildern sieht man wie sie unser Grundstück erkundet. Einen großen Freund hat sie auch schon gefunden. Er kann seine Zunge nicht von ihr lassen. Sie bereitet uns viel Freude. Ganz herzlichen Dank für die gute Beratung. Sie können sicher sein, Pepa ist angekommen. Sie hat ihr endgültiges Zuhause gefunden. Ganz viele Grüße von Familie Dahlke aus Duisburg

 

    

 

    

 

 


 

15.10.2016

 

Hallo zusammen,

nach fast einem Jahr möchten wir Euch endlich wissen lassen, wie gut es uns geht. Nami (bei Euch noch Na) ist eine tolle, schlaue und unglaublich liebenswerte Hündin. Sie ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Danke noch mal für die freundliche Beratung und Unterstützung! Leider wissen wir den Namen der Tierpflegerin nicht mehr, die uns Nami vermittelt hat, hoffen aber, sie erinnert sich an uns (bzw. an Na) und fühlt sich angesprochen!

Mit besten Grüßen

Veronika und Krischan

 

 

 

 

 

 


 

13.10.2016

 

Hallo liebes Tierheim-Team,

anbei nochmal einige Bilder von unserem ersten Urlaub mit Pina im September.
Wir sid einfach nur total happy mit dem tollsten Hund der Welt, denn das ist sie :) Sie ist immer nur lieb, anhänglich, hört gut, hat ganz viel Charme und macht uns sehr viel Freude.
Wir gehen zur Hundeschule und machen Nasenarbeit mit ihr, das ist total ihr Ding. Außerdem war sie mittlerweile 2x beim Frisör und hat dichtes, schwarzes, glänzendes Fell bekommen.
Ich hoffe, das kann man auf den Bildern ein wenig sehen. Sie ist jetzt ein halbes Jahr bei uns und wir hoffen, dass noch viele Jahre folgen werden.

Liebe Grüße,
Björn, Nadine & Pina (früher Pimpinela)

 

    

 

 

 

 


 

10.10.2016

 

Liebe Tierfreunde, nochmals 10000mal Dank für Sali vom 14.12.15. LG Axel Thomä
 


 

Liebe Tierfreunde, dass ist der Rest der Familie. LG Axel Thomä

 

    

 


 

10.10.2016

 

Hallo liebe Mitarbeiter von Kranenburg
Vor genau 2 Jahren wurde aus der Bodeguero- Hündin Sal,
Leni Thelen.
Wir haben diese liebenswerte Maus von Euch adoptiert.
Das 4. Mitglied im Rudel.
Unsere Begeisterung findet keine Grenzen.....
Ihre Verschmustheit und ihr unendliches Bedürfnis nach engen Körperkontakt zu ihren Menschen...... nach oben offen.
Am liebsten schläft sie bei uns UNTER der Bettdecke.
Spazierengehen ?..... ok..... wenn es denn nötig ist...aber nur mit Freundin Lola zusammen ( wie Ihr wisst.... auch von Euch).
Sofaliegen und auf dem Betti kuscheln ist halt doch das GRÖSSTE für Leni.
Ich möchte auch unbedingt an dieser Stelle eine Lanze brechen für Hunde aus dem Auslandstierschutz.....
Wie schnell die sich doch an ein neues, bis dahin sicherlich unbekanntes Leben gewöhnen... neue Tagesabläufe annehmen und sich dabei sichtlich wohlfühlen.... einfach bemerkenswert.
Unsere haben sich sofort zurechtgefunden... ihre Veränderung war ja auch durchweg positiv. .
Wir wollen keinen von beiden mehr missen ( die uns wohl auch nicht ).
Nächstes Jahr zum Sommerfest kommen wir Euch wieder besuchen.....
Bis dahin.... viele liebe Grüße aus Mülheim
Robert u. Brigitte
Lola und Leni 

 

    

 

 

    

 


 

06.10.2016

 

Hallo Kraneburger,

hier möchte Valls, der bei uns Acaro heißt, sich mit Fotos melden.

Freundliche Grüße
Sandra Terzenbach-Blank mit Acaro, Wilbert und Manu

 

 

    

 

    

 

 


 

06.10.2016

 

Hallo liebes Tierheim-Team,

am Freitag, den 11.12.2015 bin ich bei euch ein- und am 13.12. wieder ausgezogen. Weil ich mich direkt als wahre Räubertochter entpuppte, änderten meine neuen Eltern meinen Namen sofort auf dem Weg in mein neues Zuhause von Anita in Ronja. Am Anfang war ich mehrere Wochen ziemlich verschnupft, hatte Husten und sehr heftige Luftnotattacken. Mittlerweile habe ich alles gut überstanden, der zweite Leishmaniosetest war ebenfalls negativ.

Ich finde meine Eltern und mein bester Freund und Kindergärtner Anton haben es perfekt mit mir getroffen. Aber wer kann meinen großen Joda-Augen schon widerstehen? Ich bin ein richtiger Sonnenschein, mit meinem Charme wickle ich jeden um den Finger. Mein neues Heim gefällt mir auch richtig gut. Ich gehe in die Hundeschule, zum Agility und treffe mich jeden Morgen mit meinen ganzen Hundekumpels zum spazieren gehen. Toll finde ich es auch vorne in meinem Fahrradkörbchen zu sitzen. Außerdem bin ich eine totale Wasserratte und ein Ball bzw. Dummy-Junkie, aber gleichzeitig eine richtige Kuschelmaus. Meine Eltern sagen immer ich wäre der absolute Glücksgriff gewesen. Das finde ich auch :-)

Viele Grüße
Familie Schütz
 

 

 

 

 


 

05.10.2016

 

Hallo liebes Tierheimteam,

Jule (Mery), Maple (Alba), Nelson (Lotus) und Bilbo (Salomon) haben ein Familienurlaub hinter sich, in dem sie viel Spaß miteinander hatten und wollten euch Grüße hinterlassen :)

 

 


 

03.10.2016

 

Ich habe meinen Pico gestern vor einem Jahr bei Ihnen aus dem Tierheim geholt und finde es unglaublich wie schnell die Zeit vergeht. Es ist uns bis heute ein Rätsel wie man einen so tollen und lieben Hund abgeben kann. Bei uns ist er einfach eine Seele von Hund. Er hört super, kann jeder Zeit ohne Leine laufen, hört aufs Wort (momentan testet er mal wieder). Nur leider sind fremde Hunde nach wie vor sein Problem. Bis auf den Hund meiner Tante (ihre Camina, genannt Mina kommt ebenfalls aus Ihrem Tierheim) und den Hund eines guten Freundes von uns mag er nur zwei weitere Hunde die wir allerdings nur selten treffen. Ansonsten hat er wirklich Angst vor anderen Hunden, aber damit kann ich leben.

Bis heute habe ich es nicht einen Tag bereut ihn bei Ihnen abgeholt zu haben.
Zum Jubiläum anbei noch ein paar neue Fotos von ihm.

Eines ist ein Vergleichsfoto, wie ich ihn bekommen habe mit 3,5 kg und heute mit 6 kg (aktuell ist er leider etwas dick geraten, aber wir arbeiten dran (4,5-5 kg sind das Ziel). Ein paar zeigen ihn beim Erstkontakt mit Wildschweinen, diese Leben bei uns im Duisburger Stadtwald in einem Gehege und mit Schafen. Dann auch noch ein paar Fotos vom neusten Ausflug unter anderem ein Foto wo man sieht wie lieb er mit mir an einer U-Bahnstation auf die Bahn wartet, dann eines wo er auf einem Baumstamm liegt und eines wo er in einem Brunnen in der Duisburger Innenstadt steht. Außerdem noch verschiedene weiter. Ich hoffe ich sprenge damit nicht den Rahmen ihrer Webseite, aber ich bin so unheimlich stolz auf den kleinen, denn ich kann ihn überall mit hinnehmen.